Du hast eine Meinung...

Deine Meinung über dich selbst bestimmt deinen Selbstwert und dein Selbstbewusstsein. Soul Rebel Coaching Berlin

…über dich, über deine Produkte, deine Dienstleistung, deine Fähigkeiten etc.

 

Und diese Meinung entscheidet darüber, wie Du mit dir, deinen Produkten, deiner Dienstleistung und deinen Fähigkeiten umgehst, ob Du dich zeigst oder im Schatten bleibst.

 

Was denkst Du wirklich über dich? Hast Du eine positive Meinung oder geistern eher negative Sätze durch deinen Kopf? Was denkst Du wirklich über die Arbeit, die Du machst? Findest Du sie toll und bist davon überzeugt, einen richtig guten Job zu machen?

Diese Killersätze

Oder kennst Du eher die Killersätze, mit denen Du dir selbst den Boden unter den Füßen weg ziehst?! “Ich bin nicht gut genug”, “ich kann das nicht”, “meine Produkte sind unnütz” etc. Die Liste ließe sich beliebig fortführen.

Tauschen sich Frauen aus, stellen viele fest, dass es ihnen ähnlich geht, dass ihnen ähnliche Killersätze durch den Kopf gehen, wenn es darum geht, sich sichtbar zu machen und für sich selbst los zu gehen.

So geschehen auch in unseren Workshops zum Thema Sichtbarkeit und Selbstbewusstsein. Viele tolle Frauen und mindestens genauso viele blockierende Haltungen im Raum.

 

Blöd ist, dass das alles einen Gewinn hat:

 

Bzw. sogar mehrere: Solange Du der Überzeugung bist, Du oder deine Produkte seien noch nicht gut genug bzw. es nicht Wert, von Menschen wahrgenommen zu werden, solange wirst Du im Schatten bleiben. Das mag vielleicht frustrierend sein, doch der Gewinn der Sicherheit, nicht abgelehnt zu werden, ist nicht zu unterschätzen. Oder der Gewinn, dass Du nicht angreifbar bist, dir nicht noch mehr Arbeit aufzuhalsen brauchst, weil eh niemand kaufen will. Da ist der Gewinn, dass Du dich nicht trauen musst oder schlicht und ergreifend Zeit für andere Dinge hast, die dir gerade wichtig sind. Es gibt noch mehr Gewinne, wozu wir uns lieber nicht zeigen und sie alle sind “positive” Konsequenzen unserer negativen Haltung uns selbst gegenüber.

Was denkst Du über dich? Bist Du davon überzeugt, dass Du der Welt etwas zu geben hast? Dass deine Produkte und deine Fähigkeiten es wert sind, gesehen zu werden?

Nimm dir ein Blatt Papier, einen Stift, Ruhe und 30 Minuten für dich: Geh in dich und sei ehrlich dir selbst gegenüber. Was auch immer an Meinungen über dich hoch kommt – alles will gesehen werden, auch wenn es schmerzhaft und konfrontierend ist.

 

Das erfordert Mut und wir kennen den Prozess aus eigener Erfahrung. Zuckerschlecken geht anders. Und doch ist es wichtig, dass Du dich deinen inneren Geistern stellst.

Indem Du das tust, öffnest Du die Tür für eine neue Haltung dir selbst gegenüber, die dich unterstützt und mit der Du dich selbst anerkennen kannst.

 

Der erste Schritt Richtung Erfolg (wie auch immer Du Erfolg für dich definierst) liegt also darin, dich deinen innerern Geistern zu stellen und anzuerkennen, welche Gewinne sie dir gebracht haben.

Im nächsten Schritt entscheidest Du dich bewusst für eine neue Haltung, die dich fördert und unterstützt: “Ich darf mich spielerisch ausprobieren”, “Ich bin eine geschätzte Frau mit vielen Fähigkeiten”, “Meine Produkte machen einen Unterschied”.

 

Lass deiner Kreativität und deinen Ideen freien Lauf.

 

Und nun erwecke deine neue Haltung im 3. Schritt zum Leben, indem Du ihr entsprechend handelst:

Was tut eine geschätzte Frau mit vielen Fähigkeiten ganz konkret? Welche konkreten Handlungen zieht deine Haltung “ich darf mich spielerisch ausprobieren” nach sich?


Erwecke deine neue Meinung über dich und deine Produkte zum Leben und handle danach.

Die Angst darf dabei sein, handle trotzdem.Wir glauben an dich und dein Potenzial!Hab einen schönen Abend,

Alles Liebe, Carolin und Steffi



News, Termine, Inspiration.

Trage hier deine E-Mail-Adresse ein und Du erhältst knackige Inspiration und wir halten dich über Neuigkeiten und Veranstaltungen der Soul Rebels auf dem Laufenden. Alle 2 Wochen Soul Rebel Post.

* Eingabe notwendig


Kommentar schreiben

Kommentare: 0