Artikel mit dem Tag "sebstständigkeit"



25. April 2018
…manchmal. Wenn zwei zusammen arbeiten, geht das nicht immer reibungslos über die Bühne. Auch in den besten Duos herrscht mal dicke Luft. Und das ist eine gute Sache, weil dicke Luft immer nach Klärung ruft und Klärung bringt wieder neuen Schwung in die Zusammenarbeit. Schwung wiederum ist in unseren Augen nötig, um immer wieder frisch an Projekte und Aufgaben heran zu gehen. Heute teile ich, Steffi, mit dir unsere 3 Duo-Geheimnisse für einen förderlichen Umgang mit Konflikten.
18. April 2018
Diese Zeile stammt aus meiner, Carolins, Vergangenheit und wurde mir vor etwas 4,5 Jahren von einem Manager vor den Latz geknallt. Dass mich dieser Satz immer wieder einholte, hat einen Grund. Ich denke, ich habe erst vor Kurzem wirklich richtig durchdrungen, wie es zu dieser Aussage kommen konnte und wieso ich heute verstehen kann, warum mir diese (zugegeben echt harten) Worte entgegen gerotzt wurden. In diesem Text geht es um Rückschau, Reflexion und Verantwortung für das eigene Leben.

12. April 2018
Oder wie siehst Du das? Dürfen Frauen mächtig sein? Mal genommen, ich (Steffi) nenne dir drei Begriffe: Geld, Macht, Karriere. Stell’ dir vor, das sind die Werte einer dir unbekannten Person. Wie sympathisch findest Du diese Person?
28. März 2018
Wann hast Du das letzte Mal uneingeschränkt zu etwas “ja” gesagt? Zu einem Menschen, zu einer Situation, zum Wetter, zum Berliner Nahverkehr, zum Münchner Nahverkehr, zu dir selbst? Seit Jahren beschäftige ich (Steffi) mich mit Persönlichkeitsentwicklung, mit dem “Gesetz der Anziehung” (Law of Attraction), mit Weiblichkeit, Spiritualität, Kreativität, heil werden und Selbständigkeit. Es sind unterschiedliche Themen, aber in allen geht es im Grunde aus meiner Perspektive um’s “ja” sagen.

20. März 2018
Selbstführung ist eine Lebenseinstellung. Eine Lebenseinstellung, die gepflegt werden will. Wir verstehen unter Selbstführung, dass Du deine Stärken und deine Baustellen klar benennen kannst, dass Du deine Ziele kennst und bereit bist, die nötigen Schritte aus eigenem Antrieb heraus zu gehen, ohne darauf zu warten, dass dir jemand die Erlaubnis dafür gibt. Du gestaltest mit und übernimmst Verantwortung für das, was dir wichtig ist.
14. März 2018
Selbstführung zu übernehmen, ist eine Kunst für sich. Es setzt voraus, dass man sich selbst gut kennt und dass man weiß, was man will, dementsprechend handelt und Entscheidungen trifft. Ich, Steffi, denke, dass es sehr wichtig ist, sich selbst zu führen. Denn tut man es nicht, läuft man Gefahr, dass einen andere führen (was nicht immer und zwangsläufig schlecht sein muss, nicht falsch verstehen 😉 ), aber im schlimmsten Fall merkt man noch nicht mal...

06. März 2018
Das Wort “kreativ” setzt mich immer ein wenig unter Druck. Wenn es heißt, “kreative Lösungen” zu finden oder “mal ganz kreativ an Etwas heranzugehen” steigt meine innere Erwartungshaltung, etwas wirklich Neues und ganz Anderes erschaffen zu müssen. Deshalb denke ich dann oft, ich wäre gar nicht kreativ. Dass das nicht stimmt, habe ich nach und nach gelernt und muss ich mir auch heute noch immer wieder vor Augen führen, um mir meiner eigenen Kreativität bewusst zu werden.
27. Februar 2018
Wie funktioniert so eine Duo-Selbständigkeit? Wie organisieren wir uns? Und welche Bedenken hatten wir, bevor wir uns entschieden haben, gemeinsam Soul Rebel Coaching aufzubauen? Anna Milaknis von Frog List hat zum Gespräch gebeten.

27. Februar 2018
Ein Soul Rebel ist kreativ. Ein Soul Rebel verspürt den Drang, sich auszudrücken. Ein Soul Rebel will Dinge gestalten. Jetzt muss ein Soul Rebel nicht zwangsläufig ein/e Künstler_in sein. Kreativ sein, sich ausdrücken und Dinge gestalten, kannst Du im Grunde in jedem Metier, in jeder Berufsbranche. Das kreativ sein meint also eine innere Haltung und ist nicht daran gekoppelt, ob Du danach ein selbst gebackenes Brot, ein Bild oder ein Unternehmen in den Händen hältst.